Hormonmädchen

Transsexualität

Breakfast on Pluto

image_pdfimage_print

„Breakfast on Pluto“ erzählt von der Suche nach Liebe und Geborgenheit des jungen irischen Transvestiten Patrick „Kitten“ Braden, der es im London der 70er Jahre zu einiger Berühmtheit auf dem Straßenstrich rund um den Piccadilly Circus bringt. 1958 wird Patrick in Nordirland, geboren. Patrick ist ein Findelkind – das Resultat eines „Fehltritts“ des Dorfgeistlichen. Seine Mutter, ist seit seiner Geburt verschwunden. Patrick wächst bei einer Pflegemutter auf: der boshaften, trinkfesten Chefin des örtlichen Pubs. Früh entdeckt Patrick eine Vorliebe für die Kleider und Lippenstifte. In seinen Teenager-Jahren, als Glam-Rocker mit beträchtlichem Mascara-Verbrauch, legt Patrick sich immer wieder mit den dörflichen Autoritäten an – bis er auf der Suche nach seiner leiblichen Mutter das bigotte Irland verlässt und nach London geht. Doch „Kitten“ findet sich nur schwer in dem grausam-grotesken Leben der Metropole zurecht. Die Suche nach seiner Mutter gestaltet sich zu einer wahren Odyssee, bei der er den skurrilsten Menschen begegnet, beinahe umgebracht wird – und schließlich an dem einzigen Ort landet, von dem er glaubte, ihn für immer hinter sich gelassen zu haben: seine Heimatstadt…

Darsteller: Cillian Murphy, Liam Neeson, Ruth Negga
Regisseur(e): Neil Jordan
Format: Dolby, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Sony Pictures Home Entertainment
Erscheinungstermin: 12. Dezember 2006
Produktionsjahr: 2005
Spieldauer: 124 Minuten

© 1998 – 2004 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

 
Teilen auf ...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.