Hormonmädchen

Transsexualität

Schaff München

image_pdfimage_print

Zusammenstellung verschiedener Webseiten 11.12.13

morathschaff

  • Klinik: Rotkreuzklinikum München – Frauenklinik Taxisstraße 3 80637 München Tel: 089/15706 – 0 Website
  • Name: Dr. Susanne Morath/Dr. Jürgen Schaff – Goethestraße 4 – D-80335 München (Unsere Praxis liegt im Gebäudekomplex des direkt angrenzenden Le Méridien Hotels.) Tel: 089 5434314-0 Fax 089 5434314-9 Website
  • Spezifikation:
  • Habe Sie auch plastisch-ästhetische Kenntnisse? Ja Leiter des Plastic Surgery Center Munich
  • Gebdatum:
  • Wie dazugekommen: 2005 Praxisgründung
  • was lieben an Ihrem Beruf:
  • Welche Unterlagen sind notwendig:
  • Welche Patienten: Gesetzlich Versicherte (ACHTUNG: Zuzahlung ca. 2380,00 € Stand 01/14) und Privatversicherte
  • Welche Wartezeit: ca. 3 Jahre (mit Warteliste)
  • Op Anzahl im Jahr:
  • Notwendige Vorbereitungen OP: 2
  • Epilation: nicht notwenig
  • Wer operiert: Dr. Jürgen Schaff & Dr. Susanne Morath
  • OP Dauer: 3-4 Stunden
  • Krankenhausaufenthalt: ca 14 Tage
  • Zimmerbelegung: meistens 2 Bett-Zimmer
  • Gästehaus: Nein
  • Krankschreibung:
  • 2te OP notwendig: ja nach ca. 6 Monaten, Dauer ca. 1-2 Stunden, Aufenthalt ca. 7 Tage
  • OP Methode: kombinierten Neovaginakonstruktion eine bessere Methode als die der Inversionstechnik durchführt. Er entwickelt diese ständig weiter und verbessert sie. Nach seiner Erfahrung führt sie durchweg zu der traditionellen Methode überlegenen Gesamtresultaten. Damit ist er derzeit der einzige Operateur deutschland-, europa- und möglicherweise sogar weltweit, der lediglich Hoden und Schwellkörper entfernt, alle anderen Anteile aber zum Aufbau der Neovulva verwendet.
  • Vor- und Nachteile:
  • Informationsaustausch: regelmäßiger
  • Sport:
  • Empfindsamkeit:
  • Geschlechtsverkehr:
  • Bougieren:
  • Dauerbougieren:
  • Komplikationen:
  • Knochendichtungmessung:
  • Entfernung der Prostata:
  • Erwartungen:
  • Sonstiges:

Erfahrungsberichte von Frauen die bei Dr. Schaff Dr. Morath operiert wurden:

  • wann: Juni 2011
  • wo: München, Dr. Schaff, Kombi
  • Anzahl: 2
  • Probleme: nach der ersten fast verblutet
  • zufrieden: oh, ja sehr
  • vorhersex: ja
  • welchesgeschlecht: weiblich
  • nachhersex: ja
  • welchesgeschlechtnachher: weiblich
  • wissen: ja
  • zufriedenheitpartner: oh, ja
  • empfinden: „normal“ als lesbische Liebe
  • selbstempfindung: wundervoll und besser als im alten Körper
  • Feuchtigkeit: ja
  • Tiefe: ja, aber nicht mit zu wenig, sondern zu tief und daher bildete sich eine Tasche, die immer wieder bakterielle Probleme macht
  • Häufigkeit: Bougieren, gar nicht mehr nach einem Jahr.
  • Orgasmus: ja
  • wahrnehmungorgamsus: tausendfach schöner
  • kontakterlaubt: ja, natürlich
  • email: jebe_muc@freenet.de

 

  • wann: 09/2013
  • wo: kombinierte Methode nach Schaff
  • anzahl: 1
  • probleme: keine
  • zufrieden: funktional super, optisch kleine Korrektur nötig (2. OP)
  • vorhersex: Ja
  • welchesgeschlecht: männlich
  • nachhersex: Ja
  • welchesgeschlechtnachher: weiblich
  • wissen: Ja
  • zufriedenheitpartner: soweit gleiche Meinung, dass Zwischenergebnis ist ok
  • empfinden: Gut
  • selbstempfindung: Super
  • feuchtigkeit: sehr sogar
  • tiefe: Absolut gegegeben (mehr als 15cm)
  • haeufigkeit: zweimal in der Woche
  • orgasmus: ja sehr sogar
  • wahrnehmungorgamsus: Im vergleich zu früher ist er intensiver und es fühlt sich auch „richtiger“ an.
  • kontakterlaubt: Ja
  • email: vani.contagious@web.de

 

  • Wann hattest Du die OP? 30.03.2014
  • Wo und nach welcher Methode wurde operiert? München, Dr. Schaff, kombinierte Methode
  • Wie viele OPs hattest Du insgesamt? Eine
  • Welche Probleme sind ggf. nach der Operation aufgetreten (Nekrosen,Harnwegsprobleme,…)? Thrombophlebitis, also eine Venenentzündung, auf der linken Hand. Dort wo der Zugang gelegt war für das Antibiotika. Fast-stenose der Harnröhre, am Tag als der Katheter gezogen wurde. Bist Du mit dem optischen Ergebnis zufrieden?Ja. Wurde von meiner Frauenärztin bestätigt.
  • Hattest Du vor Deiner Angleichung Sex? Ja.
  • Wenn ja, mit welchem Geschlecht? M und W
  • Hattest Du nach Deiner Angleichung Sex?Ja.
  • Wenn ja mit welchem Geschlecht? W
  • Wusste er/sie von Deiner Ga/Gu?Ja.
  • Ist er/sie mit dem optischen Ergebnis zufrieden?Ja.
  • Wie empfand er/sie den Sex mit Dir? Gut hoffe ich.
  • Wie empfandest Du den Sex mit ihr/ihm? Schöner als vorher. Befreiter.
  • Kannst Du feucht werden (und reicht das für Geschlechtsverkehr)?Ja. Weiß nicht, ob ich je mit nem M in die Kiste springen werde.
  • Hast Du Probleme mit der Tiefe? Nein. Von der Frauenärztin bestätigt.
  • Wie oft hast Du Sex bzw. bougierst Du? Ich bin ne faule Q. Ich hab Mitte Juli, also nach dreieinhalb Monaten aufgehört mit Bougieren.
  • Bist Du Orgamsusfähig?Ja!
  • Wie nimmst Du den Orgasmus im Vergleich zu früher wahr?:-):-):-):-)♡ nicht mehr so schnell und kurz. Es ist jetzt sanfteraber intensiver, schöner. Und es dauert wesentlich länger bis ich komme.
  • kontakterlaubt: ja
  • email: bettina_specht@yahoo.de

 

Wenn Du selber Deine Erfahrungen zu der Ga/GuOP bei Dr. Schaff Dr. Morath mitteilen und anderen damit helfen möchtest, benutze bitte nachfolgendes Formular

 

 

 
Teilen auf ...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.