Trans* Filme

Filme bei denen Transsexualität eine kleine oder große Rolle spielt

filnHier mal die wichtigstens Filme rund ums Thema. Ich habe Klamaukfilme (wie Manche mögen´s heiß, Tootsie, Victor/Victoria, Satree lek) weggelassen.

Ein Film fehlt, dann wäre es nett, wenn Du mir eine kurze Email senden würdest an: petra@hormonmaedchen.de

Danke <3

 

 

Es gibt auch immer mal wieder Filme, die ich auf anderen Listen gefunden habe, aber hier dann nicht mit aufgelistet habe. Dazu zählen:

  • Hundstage (Sidney Liumet/USA/1975) – Nur auf Grund der Tatsache, dass einer der Bankräuber (Sonny gespielt von Al Pacino) eine transsexuelle Frau hat. Sonny möchte durch den Überfall die genitalangleichende Operation bezahlen.
  • Der Knochenmann (Murnberger/Österreich/2009) – Nur wegen einer transsexuellen Kellnerin.
  • Being John Malkovich (Spike Jonze//USA/1999) – Eine der Protagonistinnen scheint ein TM zu sein und findet einen Weg ihren Leidensdruck zumindest daurch etwas zu lindern, in dem sie mehrmals in den Körper von John Malkovich schlüpft.
  • Zatoichi (Takeshi Kitano/Japan/2003) Die beiden Geishas, die in Wirklichkeit ein Geschwisterpaar sind (Schwester und Bruder) und am Ende des Films der „Bruder“ eine bemerkenswerte Feststellung macht. (Danke an Danni für die Tipps)